Fachartikel-Projektmanagement

 
Projektmanagement als Instrument zur Wahrung der Kundeninteressen

Welche Probleme bringt standardmäßig das Projektmanagement?

Die Einführung von (neuer) Software wird häufig in Form eines Projektes umgesetzt. Hierunter wird eine befristete Maßnahme verstanden, die für einen speziellen Einsatzzweck (Softwareeinführung) Mittel und Personal bereitstellt, um ein definiertes Ziel zu erreichen. Da es immer Zielkonflikte hinsichtlich der zu erfüllenden Qualität in der vorgegebenen Zeit mit dem zur Verfügung stehenden Personal und Mitteln besteht, bedarf das Projekt einer professionellen Führung, um den dargestellten Zielkonflikt zu optimieren. Diese Führungsaufgabe übernimmt der Projektmanager.

In der Praxis stellt das Projektmanagement immer wieder ein Problem dar. In nur wenigen Fällen verfügt ein Unternehmen oder eine Behörde über ausgebildete und erfahrene Projektmanager. Vielmehr wird diese Aufgabe meistens einfach einem am Projekt Interessierten zugewiesen. Dieser ernannte „Projektmanager“ verfügt über keine besondere Ausbildung. Verkürzte Weiterbildungsetats sorgen auch noch dafür, dass die notwendigen Schulungen nicht oder nur im geringen Ausmaß bereitgestellt werden. Weiterhin wird erwartet, das diese Projektmanager das Projekt neben ihrer normalen Tätigkeit leiten.

Damit sind Rahmenumstände definiert, die auch engagierten Mitarbeitern die Zielerfüllung ihrer Arbeit fast unmöglich machen. Mangelnde Erfahrung, ein nicht zu bewältigender Arbeitsumfang und schlechte Ausbildung führen zu Fehlern, die sich letztlich in Zeit-, Budgetüberschreitungen oder fehlerhaften Anwendungen widerspiegeln.



Typische Fehler der Praxis

Aus diesem Grund übertragen die meisten Unternehmen das Projektmanagement dem Lieferanten der Software. Hier stehen in der Regel ausgebildete und erfahrene Kräfte zur Verfügung. Das einzige, aber gravierende Problem, das sich ergibt, besteht in der mangelnden Unabhängigkeit. Im Rahmen seiner Tätigkeit muss der Projektmanager auch die dem Kunden übergebenden Produkte und Leistungen kontrollieren. Ein Projektmanager des Auftragnehmers wird hier gewiss in Zielkonflikte kommen. Er kann gar nicht komplett die Interessen des Kunden vertreten.



Worin liegt die Besonderheit des Projektmanagements der R.+S. Consult GmbH?

Die R.+S. Consult GmbH bietet als unabhängiges Unternehmen ein Projektmanagement an, das ganz auf die Wahrung der Kundeninteressen ausgerichtet ist. Da Hard- und Softwareprodukte weder vertrieben noch vermittelt werden, kann sie sich voll auf die Kundeninteressen konzentrieren. Dementsprechend besteht das Leistungsangebot nicht nur aus Managementkomponenten, sondern auch aus operativen Schritten, die den Kundenbedarf ergänzend unterstützen. In diesem Sinne soll das Kapitel „Softwaretest“ einmal näher beleuchtet werden.



Wie sieht eine typische Praxissituation aus?

Spätestens nach der Installation einer Software erwartet der Lieferant die Abnahme, um seine Rechnungen stellen zu können. Üblicherweise stehen dem Kunden dafür nur befristete Zeiten zur Verfügung. Verstreicht diese Zeit, gilt die Abnahme als erteilt. Findet der Kunde Mängel in den ausgelieferten Produkten, muss er sie nach speziellen Verfahren dem Lieferanten schriftlich anzeigen, um seine Rechte zu wahren und zu verhindern, dass unberechtigter Weise Geld gezahlt werden muss.

In der Praxis leidet der Projektmanager des Kunden unter akutem Zeitmangel und kennt auch teilweise nicht die Tücken der Melde- und Beschwerdeverfahren. Setzt er einen Projektmanager des Lieferanten ein, so wird dieser bemüht sein, den Aufwand und den Schaden für seine Firma klein zu halten. Typischer Weise führen die geschilderten Konstellationen immer dazu, dass Rechte und Ansprüche des Kunden nicht ausreichend verfolgt, Rechnungen unberechtigt und zu früh bezahlt werden und später erkannte Mängel des Systems nur schwer reklamiert und die Nachbesserung eingefordert werden können.



Welche Vorteile hat der Kunde vom Projektmanagement der R.+S. Consult GmbH?

Das Projektmanagement der R.+S. Consult GmbH hat für seine Kunden einzigartige Vorteile:
· Die R.+S. Consult GmbH verfügt über eine ganz spezielle, fachlich anerkannte Projektmanagementmethodik.
· Die R.+S. Consult GmbH ist ganz auf die Vertretung der Kundeninteressen fixiert.
· Das Angebot der R.+S. Consult GmbH ist immer modular aufgebaut. Je nach Bedarf des Kunden kann die Unterstützungsleistung individuell spezifiziert werden.
· Neben den Managementaufgaben werden ausdrücklich auch operative Arbeiten zur Kundenunterstützung angeboten. Der Kunden wird nicht mit der Ausführung der entwickelten Konzepten alleine gelassen.



Wie sieht ein Praxisbeispiel aus?

Im Fall einer Abnahme kann eine Unterstützung wie folgt aussehen:
· Mit dem Kunden werden zusammen die Tests besprochen, die durchgeführt werden sollen.
· Die R.+S. Consult GmbH arbeitet das Testkonzept mit konkreten Checklisten für die Testdurchführung aus .
· Die R.+S. Consult GmbH führt die Test vor Ort beim Kunden an dessen installiertem System durch.
· Jeder Testfall wird hinsichtlich seines Ergebnisses protokolliert.
· Festgestellte Fehler werden dokumentiert und nach vorgegebenen Fehlerklassen spezifiziert.
· Die Mängel werden genau beschrieben, dem Lieferanten angezeigt und alle Maßnahmen zur Wahrung der Kundenrechte eingeleitet (Verlängerung Testphase, Verzögerte Auszahlung der Rechnung, Terminsetzung für die Abhilfe).
· Eventuelle Nachverhandlungsgespräche werden vorbereitet, mit dem Kunden besprochen und verschiedene Szenarien mit ihren Vor- und Nachteilen simuliert.
· Nachverhandlungen werden mit dem Lieferanten durchgeführt.

Je nach Möglichkeiten des Kunden können auch nur selektiv bestimmte Aufgaben aus dem vorgestellten Spektrum übernommen werden. In jedem Fall wird dafür gesorgt, dass der Kunde nur für tatsächlich erbrachte und dem Qualitätsmaßstab entsprechende Leistungen bezahlen muss, bzw. die entsprechenden Leistungen termingerecht eingefordert werden.



Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail.




Das könnte Sie noch zum Thema interessieren:

Die gesamte Beratungs- und Projektmanagementmethodik der R.+S. Consult GmbH ist in dem Buch "GIS-Projekte erfolgreich durchführen" dokumentiert.
Für das Projektmanagement des Auftraggebers empfehlen wir Ihnen besonders das Buch:
Softwareprojekte erfolgreich managen



Das neue Buch von Wilfried Klemmer

"Softwareprojekte erfolgreich managen"

R.+S. CONSULT Ingenieurgesellschaft für Beratung und Projektmanagement mbH · Am Schlosspark 4 · D-50169 Kerpen-Türnich
Tel. +49 (0) 2237 - 60 39 450 · Fax +49 (0) 2237 - 60 39 447
wilfried.klemmer@r–plus–s–consult.de
R + S Consult Logo
Ingenieurgesellschaft für Beratung und Projektmanagement mbH